Die Villa Bühler und das Münzkabinett in Winterthur

Cover «Die Villa Bühler und das Münzkabinett in Winterthur»

Die 1866–1869 nach Plänen des in Mülhausen tätigen Architekten Friedrich Ludwig von Rütte für den Textilfabrikanten Eduard Bühler-Egg erstellte Villa gehörte in ihrer Zeit zu den prunkvollsten und modernsten Wohnbauten im Kanton Zürich. Anhand reich vorhandener bauzeitlicher Quellen und amüsanter Lebenserinnerungen von Tochter Fanny entsteht ein buntes Bild des damaligen Zürcher Bauwesens und der Lebensweise der Hausbesitzer. Der gut erhaltene, von Kunstgärtner Conrad Löwe entworfene und angelegte Park sowie ein paar Innenräume mit der numismatisch bedeutenden Sammlung Münzkabinett sind öffentlich zugänglich.

 

Autoren: Regula Michel, Benedikt Zäch

Preis
CHF 16.00
GSK-Mitgliederpreis
CHF 11.00
Typ:
Buch
Abbildungen
83
Seitenzahl
60
Artikelnummer
SKF-1065D-PRT
Inhaltssprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
ISBN
978-3-03797-684-5
Bandnummer
Serie 107, Nr. 1065–1066
Verlag
Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte